Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel stellt harte Bedingungen für Ja zur Edeka/Tengelmann-Fusion
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel stellt harte Bedingungen für Ja zur Edeka/Tengelmann-Fusion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 12.01.2016
Anzeige
Berlin

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will dem Handelsriesen Edeka die umstrittene Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann nur unter harten Auflagen erlauben. So müsse Edeka vor einer Übernahme garantieren, dass 97 Prozent der 16 000 Arbeitsplätze bei Kaiser's Tengelmann mindestens für fünf Jahre sicher seien und die Mitarbeiter tariflich bezahlt würden, sagte Gabriel in Berlin. Auch dürfe Edeka in diesem Zeitraum keine der rund 450 Filialen an selbstständige Kaufleute abgeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Burgern, Fritten & Co. fährt McDonald's jedes Jahr Milliardengewinne ein. Auch deshalb, weil das Unternehmen selbstständige Restaurantbetreiber unfair behandelt? Das soll jetzt die EU-Kommission entscheiden.

13.01.2016

China dürfte die USA in wenigen Jahren als größter Kinomarkt der Welt überholen. Doch die chinesische Filmindustrie kann nicht mithalten. Einer der reichsten Chinesen, Wang Jianlin, will das ändern.

13.01.2016

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will dem Handelsriesen Edeka die umstrittene Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann erlauben, wenn Edeka unter ...

12.01.2016
Anzeige