Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gabriel verteidigt Reform der Ökostrom-Förderung

Berlin Gabriel verteidigt Reform der Ökostrom-Förderung

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die geplante Reform der Ökostrom-Förderung verteidigt.

Berlin. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die geplante Reform der Ökostrom-Förderung verteidigt. Im ZDF-„Morgenmagazin“ wehrte sich der SPD-Chef gegen den Vorwurf, damit würden die Energiewende abgewürgt und kleine Anbieter vom Markt gedrängt. „Wir werden für die Kleineren sogar extra Regeln haben, die besser sind als für die großen“, sagte Gabriel. Mit der Reform des Gesetzes soll die Förderung von Ökostrom umgestellt werden. Die Bundesregierung will die neuen Vorgaben am Vormittag im Kabinett auf den Weg bringen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.590,00 -0,08%
TecDAX 1.827,75 -0,58%
EUR/USD 1,0659 +0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,78 +0,80%
SIEMENS 117,06 +0,28%
HEID. CEMENT 85,30 +0,18%
LUFTHANSA 11,61 -1,17%
E.ON 7,28 -1,13%
RWE ST 12,69 -0,61%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,05%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 107,11%
Fidelity Funds Glo AF 94,45%
First State Invest AF 93,94%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.