Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel verteidigt Reform der Ökostrom-Förderung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Gabriel verteidigt Reform der Ökostrom-Förderung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 08.06.2016
Anzeige
Berlin

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die geplante Reform der Ökostrom-Förderung verteidigt. Im ZDF-„Morgenmagazin“ wehrte sich der SPD-Chef gegen den Vorwurf, damit würden die Energiewende abgewürgt und kleine Anbieter vom Markt gedrängt. „Wir werden für die Kleineren sogar extra Regeln haben, die besser sind als für die großen“, sagte Gabriel. Mit der Reform des Gesetzes soll die Förderung von Ökostrom umgestellt werden. Die Bundesregierung will die neuen Vorgaben am Vormittag im Kabinett auf den Weg bringen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Wirtschaft betrachtet die Verzögerungen bei den wichtigen Strom-Autobahnen von Nord nach Süd und absehbare Kostensteigerungen bei der Energiewende mit Sorge.

08.06.2016

Der Chef des umstrittenen Fahrdienst-Vermittlers Uber, Travis Kalanick, spricht heute in Berlin.

08.06.2016

Ein Pickup-Truck hat im US-Bundesstaat Michigan eine Gruppe von Radfahrern erfasst und mindestens fünf von ihnen getötet.

08.06.2016
Anzeige