Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gabriel will Rechtsmittel gegen Stop der Fusion Edeka-Tengelmann

Rostock Gabriel will Rechtsmittel gegen Stop der Fusion Edeka-Tengelmann

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat bekräftigt, gegen den gerichtlichen Stopp der Fusion von Edeka mit Kaiser's Tengelmann juristisch vorgehen zu wollen.

Rostock. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat bekräftigt, gegen den gerichtlichen Stopp der Fusion von Edeka mit Kaiser's Tengelmann juristisch vorgehen zu wollen. Der SPD-Chef sagte in Rostock zum Auftakt seiner Sommerreise, Details dazu würden noch geprüft. Bereits Mitte Juli hatte Gabriel einem Tag nach dem Urteil erklärt, sein Ministerium werde Rechtsmittel prüfen. Gabriel hatte Deutschlands größtem Lebensmittelhändler Edeka unter Auflagen grünes Licht für den Zusammenschluss gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.175,00 -0,44%
TecDAX 2.265,75 -0,39%
EUR/USD 1,1811 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,82 +0,30%
FRESENIUS... 70,71 +0,29%
Henkel VZ 113,77 -0,13%
THYSSENKRUPP 25,03 -1,64%
HEID. CEMENT 79,89 -1,40%
BAYER 107,90 -1,12%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 121,61%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 100,58%
Allianz Global Inv AF 99,22%
Polar Capital Fund AF 88,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.