Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Geflügelpest - 30 000 Hühner werden gekeult
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Geflügelpest - 30 000 Hühner werden gekeult
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 13.11.2016
Anzeige
Kiel

Nach dem Nachweis der Geflügelpest in einer Massentierhaltung in Schleswig-Holstein hat die Keulung aller 30 000 Hühner begonnen. Die Behörden gehen davon aus, dass die Tötung durch ein unter Strom gesetztes Wasserbad bis in die frühen Morgenstunden dauert. In dem Zuchtbetrieb für Bruteier in Grumby hatte das Friedrich-Loeffler-Institut vorher die hochansteckende H5N8-Variante nachgewiesen. Der Betrieb ist bundesweit die erste Massentierhaltung, die von der aktuellen Vogelgrippe-Epidemie betroffen ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bund und Länder sind sich einig, dass eine zentrale Gesellschaft künftig Deutschlands Fernstraßen finanzieren, planen und bauen soll. Der Finanzminister setzt dabei stark auf private Investoren - Aufschrei bei SPD, Opposition, Gewerkschaft und ADAC.

14.11.2016

In Sachsen gibt es einen ersten Vogelgrippe-Fall. Eine an einem See bei Leipzig gefundene Wildente hat den H5-Virus, sagte der Sprecher der Stadt, Matthias Hasberg.

13.11.2016

Audi gerät immer stärker unter Druck. Die VW-Tochter soll bei den CO2-Werten getäuscht haben. Es droht ein Millionenverlust.

13.11.2016
Anzeige