Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Geldwäsche in Deutschland laut Studie bei über 100 Milliarden

Berlin Geldwäsche in Deutschland laut Studie bei über 100 Milliarden

In Deutschland bleiben laut einer Studie vor allem Geldwäschegeschäfte außerhalb des Finanzsektors unentdeckt - und damit ein Großteil aller illegalen Deals.

Berlin. In Deutschland bleiben laut einer Studie vor allem Geldwäschegeschäfte außerhalb des Finanzsektors unentdeckt - und damit ein Großteil aller illegalen Deals. Das „Dunkelfeld“, zum Beispiel bei Immobiliengeschäften, im Autohandel oder auf den Kunstmarkt, ist demnach auf bis zu 28 000 Verdachtsfälle jährlich zu schätzen. geht aus dem Monatsbericht des Finanzministeriums hervor. Insgesamt dürfte sich das Volumen - einschließlich Gastronomie und Glücksspiel - bei mehr als 100 Milliarden Euro im Jahr bewegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.691,50 -0,62%
TecDAX 2.248,50 -0,84%
EUR/USD 1,1280 +0,87%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,39 +2,12%
LUFTHANSA 19,26 +1,16%
THYSSENKRUPP 25,84 +1,08%
CONTINENTAL 191,82 -3,08%
DT. TELEKOM 16,14 -2,87%
INFINEON 19,29 -1,62%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 134,03%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 109,98%
Fidelity Funds Glo AF 98,96%
NORDINTERNET AF 92,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.