Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
General Motors erwartet Milliardenverlust für Opel

Auto General Motors erwartet Milliardenverlust für Opel

Opel lastet weiterhin schwer auf General Motors. Der US-Autobauer erwartet für das Gesamtjahr einen operativen Verlust seines Europageschäfts von bis zu 1,4 Milliarden Euro.

Detroit. Opel lastet weiterhin schwer auf General Motors. Der US-Autobauer erwartet für das Gesamtjahr einen operativen Verlust seines Europageschäfts von bis zu 1,4 Milliarden Euro. Allein im dritten Quartal lief hier ein Minus von rund 500 Millionen Euro auf. Dank starker Verkäufe auf dem Heimatmarkt und in China konnte GM konzernweit aber einen Nettogewinn von 1,5 Milliarden Dollar einfahren. „Vor uns liegt noch viel Arbeit, besonders in Europa“, sagte Finanzchef Dan Ammann in Detroit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.628,50 +0,45%
TecDAX 2.628,00 -0,68%
EUR/USD 1,2194 -0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 90,48 +4,13%
FMC 84,02 +4,11%
DT. BANK 11,90 +2,08%
HEID. CEMENT 81,00 -0,54%
MÜNCH. RÜCK 199,60 -0,40%
MERCK 82,02 -0,19%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,81%
Structured Solutio AF 173,72%
AXA World Funds Gl RF 155,69%
BlackRock Global F AF 83,04%
H2O Allegro I SF 76,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.