Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Generalbundesanwalt Range greift Justizminister Maas an
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Generalbundesanwalt Range greift Justizminister Maas an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 04.08.2015
Karlsruhe

Generalbundesanwalt Harald Range hat Justizminister Heiko Maas im Zuge der Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten politische Einflussnahme auf die Justiz vorgeworfen. Er habe aus Berlin Anweisung bekommen, ein externes Gutachten sofort zu stoppen, sagte er in Karlsruhe. Die Bundesregierung war gestern auf Distanz zu Range gegangen. Der Blog Netzpolitik.org hatte über Pläne des Verfassungsschutzes berichtet, Online-Netzwerke stärker zu überwachen. Range leitete ein Ermittlungsverfahren ein und gab ein externes Gutachten in Auftrag. Das sollte klären, ob es sich bei den veröffentlichten Unterlagen wirklich um Staatsgeheimnisse handelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Arbeitslosen in Spanien ist auf den tiefsten Stand seit fast fünf Jahren gesunken.

05.08.2015

Toyota ist scheinbar nicht zu bremsen. Während der japanische Autoriese beim Absatz zuletzt vom Erzrivalen Volkswagen überholt wurde, setzt der Konzern seine Rekordfahrt beim Profit unbeirrt fort.

05.08.2015

Generalbundesanwalt Harald Range hat dem Bundesjustizministerium schwere Vorwürfe wegen der Einflussnahme auf die Landesverrats-Ermittlungen gegen den Journalisten-Blog Netzpolitik.org gemacht.

04.08.2015