Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Gerichtsvollzieher will Condor-Flugzeug pfänden
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Gerichtsvollzieher will Condor-Flugzeug pfänden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 06.04.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Peinlicher Besuch auf dem Rollfeld: Ein Gerichtsvollzieher hat am Salzburger Flughafen gedroht, ein Flugzeug des Condor-Schwesterunternehmens Thomas Cook Airlines UK zu pfänden, wie ein Condor-Sprecher auf Anfrage bestätigte.

Hintergrund war die Forderung eines verärgerten Passagiers, der wegen einer 22-stündigen Verspätung eines Fluges im Jahr 2012 von Thomas Cook Airlines 600 Euro forderte.

Als die Airline nicht zahlte, schaltete er nach Informationen der „Welt“ das Fluggastrechteportal Flightright ein, eine Firma, die gegen Provision im Auftrag von Kunden ausstehende Entschädigungen von Airlines erstreitet. Schließlich kam am vergangenen Freitag der Gerichtsvollzieher zum Flughafen Salzburg.

„Es tut uns furchtbar leid. Als wir davon erfahren haben, wurde die Forderung sofort beglichen“, sagte der Condor-Sprecher. Die Forderung sei berechtigt gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 5.04.2016 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): * Vortagesstand Quelle: Reuters/oraise; Stand: 5.04.2016 ...

05.04.2016

Die starke Nachfrage nach dem neuen Opel Astra hat dem Rüsselsheimer Autobauer den besten Jahresstart seit 2011 verschafft.

05.04.2016

Über Facebook haben sich erneut mehrere tausend Isländer verabredet, um am Abend vor dem Parlament gegen ihren Regierungschef zu demonstrieren.

05.04.2016
Anzeige