Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Glyphosat-Anhörung schürt Misstrauen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Glyphosat-Anhörung schürt Misstrauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 11.10.2017
Anzeige
Brüssel

Das Misstrauen gegen Glyphosat wächst: Eine Anhörung zum umstrittenen Unkrautvernichtungsmittel hat die kritische Haltung vieler Europaabgeordneter zu dem Pestizid bestärkt. Etliche Redner bezweifelten die offizielle Einschätzung der EU-Behörden für Lebensmittelsicherheit und für Chemikalien, wonach Glyphosat nicht krebserregend sei. Namhafte Wissenschaftler vertraten nämlich genau die entgegengesetzte Ansicht: Sie wiesen in Brüssel als geladene Sachverständige auf eine Krebsgefahr des Mittels hin.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im niederbayerischen Kurort Bad Birnbach soll bis Ende Oktober nach Angaben der Bahn erstmals in Deutschland ein fahrerloser Bus im öffentlichen Nahverkehr eingesetzt werden.

11.10.2017

Die Finanzkrise ist Jahre her, ihre Folgen drücken noch immer. Faule Kredite bei den Banken und hohe Schulden infolge niedriger Zinsen und der Jagd nach mickrigen Renditen könnten das Wachstum der Weltwirtschaft drücken.

11.10.2017

Volkswagen baut sein internes Zulieferergeschäft um. Der Autohersteller plant, seine Werke künftig markenübergreifend zusammenzufassen. Betriebsratschef Bernd Osterloh begrüßt die Entwicklung.

11.10.2017
Anzeige