Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Gold massiv unter Druck: Ende der Geldschwemme befürchtet
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Gold massiv unter Druck: Ende der Geldschwemme befürchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 21.06.2013
Gold wird von vielen Investoren als Inflationsschutz betrachtet und reagiert deshalb stark auf die Geldpolitik der großen Notenbanken. Foto: Uli Deck
Anzeige
Frankfurt

chabend mit Äußerungen zum möglichen Zeitplan für die Drosselung der milliardenschweren Anleihekäufe in Aufruhr versetzt.

Gold wird von vielen Investoren als Inflationsschutz betrachtet und reagiert deshalb stark auf die Geldpolitik der großen Notenbanken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Güterverkehr über die Alpen beschäftigt die internationale Verkehrsministerkonferenz. Vertreter aus Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowenien, Liechtenstien, der Schweiz und der EU-Kommission diskutieren in Berchtesgaden, wie der Alpentransit möglichst umweltgerecht gestaltet werden kann.

20.06.2013

Die Eurogruppe will heute über Regeln für direkte Finanzspritzen aus dem Euro-Rettungsschirm ESM an marode Banken entscheiden. Besonders Krisenländer aus dem Süden wie Spanien dringen auf diese Rettungsmöglichkeit.

20.06.2013

Ratingagenturen müssen sich in der Europäischen Union künftig an strengere Regeln halten.Heute treten neue Vorschriften in Kraft, die die Macht der Bonitätswächter brechen sollen.

20.06.2013
Anzeige