Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Goldpreis fällt unter 1200 Dollar
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Goldpreis fällt unter 1200 Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 23.11.2016
Steigende Leitzinsen machen zinslose Geldanlagen wie Gold weniger attraktiv. Quelle: Sven Hoppe
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Goldpreis ist unter die Marke von 1200 Dollar auf den tiefsten Stand seit Februar gefallen.

Der Preis für eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) des Edelmetalls sank am Nachmittag nach der Veröffentlichung von US-Konjunkturdaten zeitweise bis auf knapp 1182 Dollar.

Überraschend gute Konjunkturdaten aus den USA haben die Erwartung einer strafferen Geldpolitik der US-Notenbank Fed weiter gestärkt und dem Dollar Auftrieb gegeben. Steigende Leitzinsen machen zinslose Geldanlagen wie Gold weniger attraktiv. Das drückt auf den Preis. Bereits seit den US-Wahlen steht der Goldpreis unter Druck.

Die Neuaufträge für langlebige Güter in den Vereinigten Staaten haben laut dem US-Handelsministerium im Oktober überraschend stark um knapp fünf Prozent zugelegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Reiseveranstalter leidet unter Buchungseinbrüchen wegen der unsicheren Lage am Bosporus. Die Konzern-Fluglinie Condor rutscht gar in die Verlustzone. Entlastung bring immerhin das schwache Pfund.

23.11.2016

Wegen des Pilotenstreiks streicht die Lufthansa auch morgen Hunderte Flüge. 912 Verbindungen seien betroffen, teilte die Fluggesellschaft mit. Heute waren bereits 876 Flüge ausgefallen.

23.11.2016

Anfang kommenden Jahres soll ein neuer Ferienflieger an den Start gehen. Die neue Airline ist eine Konsequenz des Umbaus der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft. Der Tui-Konzern aus Hannover stellte eine wichtige Weiche - weitere sollen folgen.

23.11.2016
Anzeige