Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Golf-Schichten bei VW fallen aus - Verhandlung mit Zulieferern

Wolfsburg Golf-Schichten bei VW fallen aus - Verhandlung mit Zulieferern

Der Streit zwischen Volkswagen sowie zwei sächsischen Zulieferern schlägt von heute an voll auf die Produktion des Golf durch.

Wolfsburg. Der Streit zwischen Volkswagen sowie zwei sächsischen Zulieferern schlägt von heute an voll auf die Produktion des Golf durch. Ein Fertigungsstopp hält bis voraussichtlich zum kommenden Samstag die Bänder für das wichtigste VW-Modell im Stammwerk Wolfsburg an. Auch die Werke in Zwickau und in Emden sind betroffen. VW und die hinter den beiden Lieferanten stehende Prevent-Gruppe kündigten an, ihre zuletzt abgebrochenen Verhandlungen über eine Lösung des Streits fortzusetzen. Prevent wirft VW vor, bestimmte Aufträge frist- und grundlos gekündigt zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,21%
TecDAX 2.504,25 -0,32%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
BlackRock Global F AF 107,57%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.