Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google startet Messenger mit künstlicher Intelligenz

Mountain View Google startet Messenger mit künstlicher Intelligenz

Google startet einen Kurzmitteilungsdienst mit künstlicher Intelligenz. Der zunächst in den USA gestartete Messenger „Allo“ enthält den neuen „Google Assistant“.

Mountain View. Google startet einen Kurzmitteilungsdienst mit künstlicher Intelligenz. Der zunächst in den USA gestartete Messenger „Allo“ enthält den neuen „Google Assistant“. Nutzer können von ihm per Chat Informationen zum Wetter, zu Restaurants in der Nähe oder Reisemöglichkeiten anzeigen lassen oder ihm auch Wissensfragen stellen. Außerdem schlägt „Allo“ auch in Unterhaltungen mit anderen Menschen mögliche passende Antworten mit Hilfe künstlicher Intelligenz vor. Für Europa soll der Messenger morgen verfügbar sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.588,00 -0,27%
TecDAX 2.273,50 -0,11%
EUR/USD 1,1179 -0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 83,41 +1,13%
Henkel VZ 124,46 +0,70%
FRESENIUS... 76,18 +0,64%
DT. BANK 16,50 -1,76%
E.ON 7,52 -1,31%
BMW ST 84,12 -1,26%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 142,29%
Crocodile Capital MF 117,54%
Polar Capital Fund AF 105,74%
Fidelity Funds Glo AF 104,49%
NORDINTERNET AF 98,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.