Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google verschiebt Start für Modul-Smartphone „Ara“ erneut

Mountain View Google verschiebt Start für Modul-Smartphone „Ara“ erneut

Google hat die Markteinführung seines modularen Smartphones „Ara“ erneut verschoben.

Mountain View. Google hat die Markteinführung seines modularen Smartphones „Ara“ erneut verschoben. Verbraucher sollen das Baustein-Handy ab 2017 kaufen können, kündigte der Konzern auf der Entwicklerkonferenz Google I/O an. Entwickler sollen vom Herbst 2016 an erste Vorseriengeräte bekommen. Bei „Ara“ wird das Smartphone aus einzelnen Bausteinen zusammengesteckt. Die wesentlichen Funktionen stecken jetzt in einem festen Rahmen. Auf sechs Modulplätzen können Komponenten wie Kameras oder Lautsprecher eingeklickt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.529,50 +0,15%
TecDAX 1.687,00 +0,03%
EUR/USD 1,0673 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 14,69 +0,71%
BAYER 87,21 +0,71%
HEID. CEMENT 83,50 +0,67%
DT. BANK 14,73 -1,98%
VOLKSWAGEN VZ 118,37 -0,71%
LUFTHANSA 12,14 -0,50%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Bakersteel Global AF 166,72%
Structured Solutio AF 154,79%
AXA IM Fixed Incom RF 141,93%
Stabilitas PACIFIC AF 140,74%
Crocodile Capital MF 122,39%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.