Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler von HTC
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler von HTC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 21.09.2017
Anzeige
Mountain View

Mehr als eine Milliarde Dollar hat Google ausgegeben, um sich Experten vom Smartphone-Anbieter HTC zu holen. Der Internet-Konzern zeigt damit seine Ambitionen im Hardware-Geschäft. Mit den wechselnden HTC-Mitarbeitern habe man bereits bei der Entwicklung der hauseigenen „Pixel“-Smartphones zusammengearbeitet, erklärte Googles Hardware-Chef Rick Osterloh. Anfang Oktober werden neue „Pixel“-Modelle erwartet, von denen zumindest ein Teil wieder von HTC kommen soll.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Wirtschaft hofft nach dem vorläufigen Inkrafttreten des europäisch-kanadischen Handelspaktes Ceta auf weitere Freihandelsabkommen.

21.09.2017

Der mutmaßliche Gaffer von Heidenheim muss mit einem Strafverfahren rechnen. Die Polizei will den Fall an die Staatsanwaltschaft weiterleiten, die über die Aufnahme von Ermittlungen entscheiden muss.

21.09.2017

Hurrikan „Maria“ und das Erdbeben in Mexiko hinterlassen eine Spur der Verwüstung. Davon bleibt auch die Versicherungsbranche nicht verschont.

21.09.2017
Anzeige