Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler von HTC

Mountain View Google zahlt Milliarde für Smartphone-Entwickler von HTC

Mehr als eine Milliarde Dollar hat Google ausgegeben, um sich Experten vom Smartphone-Anbieter HTC zu holen. Der Internet-Konzern zeigt damit seine Ambitionen im Hardware-Geschäft.

Mountain View. Mehr als eine Milliarde Dollar hat Google ausgegeben, um sich Experten vom Smartphone-Anbieter HTC zu holen. Der Internet-Konzern zeigt damit seine Ambitionen im Hardware-Geschäft. Mit den wechselnden HTC-Mitarbeitern habe man bereits bei der Entwicklung der hauseigenen „Pixel“-Smartphones zusammengearbeitet, erklärte Googles Hardware-Chef Rick Osterloh. Anfang Oktober werden neue „Pixel“-Modelle erwartet, von denen zumindest ein Teil wieder von HTC kommen soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.462,00 +0,21%
TecDAX 2.706,00 +0,11%
EUR/USD 1,2250 -0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,75 +2,90%
VOLKSWAGEN VZ 187,78 +2,33%
DT. TELEKOM 14,76 +2,15%
LUFTHANSA 29,11 -1,85%
DT. POST 40,25 -1,54%
INFINEON 25,00 -1,22%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%
FPM Funds Stockpic AF 102,48%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.