Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Greenpeace-Chef: Rodungsstopp Rückenwind für Kohlekommission
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Greenpeace-Chef: Rodungsstopp Rückenwind für Kohlekommission
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 06.10.2018
Kerpen

Der Rodungsstopp für den Hambacher Forst ist nach Einschätzung von Greenpeace-Chef Martin Kaiser „Rückenwind für die Arbeit in der Kohlekommission“. Es müsse jetzt ein konsequenter „Einstieg in den Ausstieg“ aus der Kohle beschlossen werden, sagte der Geschäftsführer der Umweltschutzorganisation, der selbst Mitglied der Kohlekommission ist, der dpa bei einer Demonstration am Hambacher Forst. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte gestern einen vorläufigen Rodungsstopp für den Hambacher Forst verfügt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Shisha sei Dank: Deutschlands Tabakbauern profitieren vom Boom der Wasserpfeifen. Einblick in die Erwartungen einer Branche, die sich nach eigenen Angaben „gesundgeschrumpft“ hat.

06.10.2018

Viele Eigentümer nutzen Mieterwechsel für Preiserhöhungen. Im laufenden Mietverhältnis scheute dagegen ein Teil der privaten Vermieter bislang die Erhöhung. Das ändert sich gerade.

06.10.2018

Der Bahnverkehr auf der ICE-Strecke zwischen Hamburg und Berlin läuft wieder normal.

06.10.2018