Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Griechisches Parlament stimmt neuen Sparmaßnahmen zu

Athen Griechisches Parlament stimmt neuen Sparmaßnahmen zu

Das griechische Parlament hat ein umstrittenes Gesetzespaket mit neuen Sparmaßnahmen gebilligt.

Athen. Das griechische Parlament hat ein umstrittenes Gesetzespaket mit neuen Sparmaßnahmen gebilligt. 153 Abgeordnete der Links-Rechts-Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras votierten in Athen für die Vorhaben, wie das Staatsradio berichtete. Die Oppositionsparteien stimmten geschlossen mit 145 Stimmen gegen die Maßnahmen, mit denen Steuern und Abgaben eingeführt beziehungsweise erhöht werden sollen. Das Paket ist Teil der Vereinbarung Athens mit seinen internationalen Gläubigern, 5,4 Milliarden Euro einzusparen - nur so kann Griechenland mit weiteren Finanzhilfen rechnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.301,00 +1,51%
TecDAX 2.558,00 +1,03%
EUR/USD 1,1794 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 24,03 +2,32%
RWE ST 17,31 +2,31%
SIEMENS 119,07 +2,17%
E.ON 9,45 +0,79%
HEID. CEMENT 90,70 +0,83%
DAIMLER 71,52 +0,89%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.