Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Großaktionär Icahn erhöht Druck auf Apple

New York Großaktionär Icahn erhöht Druck auf Apple

Der streitlustige US-Investor Carl Icahn drängt Apple mit Nachdruck zu einem 150 Milliarden Dollar schweren Aktienrückkauf. Das soll den schwächelnden Kurs in die Höhe treiben.

Voriger Artikel
Daimler wieder auf Erfolgskurs
Nächster Artikel
NDR: Greenpeace-Verhandlungstermin vor Seegericht am 6. November

Der US-Milliardär Carl Icahn Icahn hatte im August bekanntgegeben, sich bei Apple eingekauft zu haben. Foto: Andrew Gobert

New York. Der streitlustige US-Investor Carl Icahn drängt Apple mit Nachdruck zu einem 150 Milliarden Dollar schweren Aktienrückkauf. Das soll den schwächelnden Kurs in die Höhe treiben.

Er sei überzeugt, dass „der Markt das Unternehmen drastisch unterbewertet“, schrieb Icahn in einem am Donnerstag veröffentlichen Brief an Apple-Chef Tim Cook.

Icahn hatte im August bekanntgegeben, sich bei Apple eingekauft zu haben. Anfang diesen Monats konkretisierte er seine Forderung nach einem Aktienrückkauf. Dazu hatte er sich mit Cook zum Abendessen getroffen. Seitdem, so Icahn, habe er seinen Anteil am Konzern weiter aufgestockt.

Mittlerweile besitzt Icahn nach eigenen Angaben 4,7 Millionen Aktien. Nach aktuellem Kurs ist das Paket annähernd 2,5 Milliarden Dollar schwer (1,8 Mrd Euro). Was sich viel anhört, relativiert sich allerdings durch die Gesamtgröße von Apple. Icahn hält nicht einmal 1 Prozent am Unternehmen.

Icahn nutzt jedoch seine Bekanntheit in der Investmentwelt, um andere Aktionäre auf seine Seite zu ziehen und öffentlichen Druck auf das Management auszuüben.

Nach Icahns Schätzungen könnte sich der Kurs mithilfe des Aktienrückkaufs binnen drei Jahren auf 1250 Dollar mehr als verdoppeln. Momentan sind es 525 Dollar. Seine Absichten seien „in keinster Weise kurzfristig“, erklärte Icahn.

Icahn-Brief

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.539,00 -0,23%
TecDAX 2.620,75 -0,68%
EUR/USD 1,2288 ±0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,49 +0,65%
MÜNCH. RÜCK 195,90 +0,54%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
RWE ST 21,41 -1,70%
LUFTHANSA 26,09 -1,66%
INFINEON 21,05 -1,27%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
AXA World Funds Gl RF 156,47%
Polar Capital Fund AF 94,19%
BlackRock Global F AF 89,46%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.