Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Großbritannien beschließt Erneuerung nuklear bewaffneter U-Boote
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Großbritannien beschließt Erneuerung nuklear bewaffneter U-Boote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 19.07.2016
Anzeige
London

Das britische Parlament hat die Erneuerung der strategischen Atom-U-Boot-Flotte des Landes beschlossen. Nach einer stundenlangen Debatte im Parlament stimmten 472 Abgeordnete für das 31 Milliarden Pfund teure Programm. 117 Abgeordnete votierten dagegen. Die Abstimmung offenbarte erneut den Riss, der durch die britische Labour-Partei geht. Während sich Labour-Chef Jeremy Corbyn gegen eine Erneuerung der U-Boot-Flotte mit ihren Atomraketen aussprach, stimmte die Mehrheit seiner Fraktion für das Programm.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 18.07.2016 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf.

18.07.2016

Nach dem Putschversuch in der Türkei und den darauf folgenden politischen Säuberungen warnt der Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) die türkische Regierung vor schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen, sollte sich das Land weiter von der EU entfernen.

18.07.2016

Die Online-Bank Comdirect hat mit einer IT-Panne zu kämpfen. Sie ist nicht die erste. Vor wenigen Wochen war das Online-Banking der Deutschen Bank technisch gestört.

19.07.2016
Anzeige