Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Großteil der Niki-Mitarbeiter wird von IAG übernommen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Großteil der Niki-Mitarbeiter wird von IAG übernommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 30.12.2017
Anzeige
Wien

Bei der Übernahme von Niki will der British Airways-Mutterkonzern IAG den Großteil der Mitarbeiter übernehmen. Man habe die Information, dass es für 750 der 1000 Mitarbeiter auf jeden Fall weitergehe. Das sagte der Betriebsratschef der österreichischen Fluggesellschaft Niki, Stefan Tankovits, im ORF-Hörfunk. Um die verbleibenden Angestellten mache er sich keine großen Sorgen. Es gebe sehr gute Jobchancen bei Konkurrenten. Niki wird in der spanische Fluggesellschaft Vueling aufgehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zukunft der Airline Niki ist gesichert - und IAG-Chef Walsh am Ziel. Der Luftfahrtkonzern erwirbt große Teile der einstigen Air-Berlin-Tochter - und nach eigener Aussage ein „attraktives“ Paket von Start- und Landerechten.

30.12.2017

Niki-Betriebsratschef Stefan Tankovits hat den Erwerb wesentlicher Teile der insolventen Air Berlin-Tochter durch die British Airways-Mutter IAG begrüßt.

30.12.2017

Banken und Sparkassen zahlen derzeit drauf, wenn sie Geld bei der Europäischen Zentralbank parken. Wohin also mit dem Geld in Zeiten von Strafzinsen?

30.12.2017
Anzeige