Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Grüne und FDP fordern Aus für Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Grüne und FDP fordern Aus für Netzwerkdurchsetzungsgesetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 07.01.2018
Anzeige
Berlin

FDP und Grüne fordern die Abschaffung des erst seit Jahresbeginn geltenden Netzwerkdurchsetzungsgesetzes. Das Gesetz sei vermurkst und gehöre durch ein ordentliches ersetzt, sagte FDP-Generalsekretärin Nicola Beer der „Welt am Sonntag“. Ähnlich äußerte sich Grünen-Chefin Simone Peter in der Zeitung. Twitter hatte am Dienstag den Account der Satirezeitschrift „Titanic“ geblockt und einen Tweet gelöscht. Darin hatte das Magazin den Begriff „Barbarenhorden“ verwendet und damit eine Nachricht der AfD-Politikerin Beatrix von Storch parodiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Rhein bei Köln ist in der Nacht die Schifffahrt wegen Hochwassers komplett eingestellt worden.

07.01.2018

Berlin (dpa) – Für die Inbetriebnahme und den Ausbau des Berliner Hauptstadtflughafens BER fehlt laut „Bild am Sonntag“ nach ersten Schätzungen bis zu eine Milliarde Euro.

07.01.2018

Wegen eines Protests gegen Sparmaßnahmen haben Sicherheitskräfte in Saudi-Arabien elf Prinzen festgenommen.

06.01.2018
Anzeige