Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Grundsätzliche Einigung bei Bund-Länder-Finanzen ab 2020

Berlin Grundsätzliche Einigung bei Bund-Länder-Finanzen ab 2020

Bund und Länder haben sich im Grundsatz auf eine Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen ab 2020 geeinigt. Das verlautete nach 14 Stunden aus Verhandlungskreisen in Berlin.

Berlin. Bund und Länder haben sich im Grundsatz auf eine Neuordnung der Bund-Länder-Finanzen ab 2020 geeinigt. Das verlautete nach 14 Stunden aus Verhandlungskreisen in Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hatte sich mit mehreren Ministerpräsidenten getroffen, um die Neuordnung der Finanzbeziehungen zu besprechen. Im Jahr 2019 laufen der Länderfinanzausgleich und auch der Solidarpakt II aus, deshalb musste eine Einigung her. Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Um 10.30 Uhr solle weiterverhandelt werden, twitterte die Landesregierung Sachsen-Anhalt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.643,50 -0,12%
TecDAX 2.246,00 +0,42%
EUR/USD 1,1185 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 171,90 +3,47%
INFINEON 19,52 +1,50%
DT. BÖRSE 90,96 +1,34%
DAIMLER 65,61 -1,80%
DT. TELEKOM 17,87 -0,80%
DT. BANK 17,06 -0,74%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 141,82%
Crocodile Capital MF 117,54%
Polar Capital Fund AF 106,48%
Fidelity Funds Glo AF 103,84%
BlackRock Global F AF 102,35%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.