Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Güterwaggons entgleist - längere Fahrtzeiten für Bahnreisende
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Güterwaggons entgleist - längere Fahrtzeiten für Bahnreisende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 16.06.2017
Anzeige
Schwäbisch Hall

Nach einem Güterzug-Unfall in Baden-Württemberg müssen sich Bahnreisende auf längere Fahrtzeiten einstellen. Gestern waren drei leere Waggons aus den Schienen gesprungen, einer davon kippte um, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Zu dem Vorfall kam es zwischen den Bahnhöfen Gaildorf West und Schwäbisch Hall-Hessental. Die Reparaturarbeiten dürften laut Bahn noch mehrere Tage dauern. Reisende im Fernverkehr müssen demnach mit längeren Fahrzeiten rechnen. Auf der betroffenen Strecke verläuft etwa die IC-Verbindung Nürnberg-Karlsruhe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit um mögliche Fahrverbote für ältere Dieselautos in den Städten verschärft das Bundesverkehrsministerium den Ton.

16.06.2017
Wirtschaft im Rest der Welt Abgaswerte, Plaketten, Fahrverbote - 8 Fakten zum Diesel-Streit

Wie geht es weiter mit dem Diesel? Was bringt eine blaue Plakette? Welche Stadt führt Fahrverbote ein? Wir geben Antworten – mit acht Fakten zum Diesel.

16.06.2017

Deutschland steht wegen seines hohen Handelsüberschusses seit Jahren in der Kritik. Seit US-Präsident Trump sich das zu eigen machte, herrscht Nervosität in der deutschen Industrie. Eine neue Studie will die Vorwürfe entkräften.

16.06.2017
Anzeige