Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Gut vier Millionen Einsätze der ADAC-Pannenhelfer

München Gut vier Millionen Einsätze der ADAC-Pannenhelfer

Die ADAC-Pannenhelfer haben im vergangenen Jahr bundesweit bei mehr als vier Millionen Einsätzen geholfen. Wie der Autoclub heute mitteilte, waren es etwa 70 000 Einsätze weniger als im Vorjahr.

München. Die ADAC-Pannenhelfer haben im vergangenen Jahr bundesweit bei mehr als vier Millionen Einsätzen geholfen. Wie der Autoclub heute mitteilte, waren es etwa 70 000 Einsätze weniger als im Vorjahr. Die Batterie war demnach mit 40 Prozent Pannenursache Nummer eins. In 21 Prozent der Fälle mussten die „Gelben Engel“ wegen Problemen im Zusammenhang mit dem Motor ausrücken. Auf dem dritten Rang lagen mit 13 Prozent Pannen bei Lenkung, Karosserie, Bremsen, Fahrwerk und Antrieb.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.425,50 +0,70%
TecDAX 2.539,00 +0,70%
EUR/USD 1,2477 +0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

HEID. CEMENT 83,98 +1,13%
VOLKSWAGEN VZ 168,16 +0,96%
DT. BÖRSE 105,60 +0,96%
E.ON 7,97 -1,97%
RWE ST 15,99 -1,69%
DT. TELEKOM 13,05 -0,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 237,08%
Commodity Capital AF 199,85%
BlackRock Global F AF 90,91%
UBS (Lux) Equity F AF 86,61%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 84,93%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.