Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Hendricks plant Öko-Etikett für Lebensmittel und Elektrogeräte

Berlin Hendricks plant Öko-Etikett für Lebensmittel und Elektrogeräte

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will Lebensmittel oder Elektrogeräte, deren Herstellung besonders viele oder seltene Ressourcen verbrauchen, mit einem zweiten Etikett versehen.

Berlin. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks will Lebensmittel oder Elektrogeräte, deren Herstellung besonders viele oder seltene Ressourcen verbrauchen, mit einem zweiten Etikett versehen. Bei elektronischen Geräten wie Handys oder Tablets sollten Käufer so darüber informiert werden, ob Erze wie Coltan eingesetzt werden, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Lebensmittel, deren Herstellung die Umwelt massiv schädigen, könnten ebenfalls mit einem solchen Label versehen werden. Die Vorschläge sind den Angaben zufolge Teil des Integrierten Umweltprogramms 2030, das Hendricks heute vorstellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.534,00 -0,27%
TecDAX 2.620,25 -0,70%
EUR/USD 1,2286 -0,48%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BASF 86,52 +0,69%
ALLIANZ 193,12 +0,52%
SIEMENS 107,98 +0,48%
RWE ST 21,38 -1,84%
LUFTHANSA 26,11 -1,58%
INFINEON 21,07 -1,17%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,96%
Structured Solutio AF 167,25%
Polar Capital Fund AF 81,00%
JPMorgan Funds US AF 77,29%
Magna Umbrella Fun AF 76,84%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.