Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Hendricks verteidigt möglichen Kompromiss bei Dieselgipfel
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Hendricks verteidigt möglichen Kompromiss bei Dieselgipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 02.08.2017
Anzeige
Berlin

Vor dem Dieselgipfel in Berlin hat Umweltministerin Barbara Hendricks den sich abzeichnenden Kompromiss mit Software-Updates statt aufwendiger Nachrüstungen verteidigt. Das sei „keine Milde“, sagte sie dem Südwestrundfunk. Zu den Umrüst-Möglichkeiten der Hardware seien noch technische Fragen offen. Die Verpflichtung der Hersteller zu Updates der Motorsoftware gilt als sicher. Diskutiert wird, ob auch Umbauten beispielsweise mit speziellen Katalysatoren nötig sind. Das Software-Update sei ein erster Schritt, dem weitere folgen müssten, sagt Hendricks.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Nachrichten für Apple: Dank steigender iPhone-Verkäufe konnte das Unternehmen seinen Gewinn deutlich steigern – auch beim Sorgenkind iPad geht es wieder aufwärts.

02.08.2017

Der Abbau Tausender Stellen hat die Commerzbank im zweiten Quartal noch tiefer als erwartet in die roten Zahlen gedrückt.

02.08.2017

Mehrere Flugzeugpassagiere haben im kanadischen Ottawa die Polizei gerufen, weil sie bei einer Zwischenlandung stundenlang ohne Essen, Getränke und Klimaanlage ausharren mussten.

02.08.2017
Anzeige