Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Hoffnung auf Durchbruch im Einzelhandelstarifkonflikt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Hoffnung auf Durchbruch im Einzelhandelstarifkonflikt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 08.07.2017
Eine Kassiererin in einem Supermarkt zählt das Wechselgeld. Quelle: Daniel Karmann/illustration
Anzeige
Düsseldorf/Stuttgart

Im seit Wochen festgefahrenen Tarifkonflikt im deutschen Einzelhandel ruhen die Hoffnungen auf einem weiteren Einigungsversuch am kommenden Montag in Baden-Württemberg.

Sollte dort ein Durchbruch gelingen, wäre dies zumindest eine Orientierung für die Löhne und Gehälter von bis zu drei Millionen Beschäftigten im bundesdeutschen Einzelhandel. Direkt verhandelt wird in einem komplizierten System jedoch zunächst einmal für die jeweiligen Beschäftigten in einem von bundesweit 14 Tarifbezirken. Die genauen Konditionen in den anderen Bezirken müssen dann in separaten Gesprächen festgelegt werden.

Nach wochenlangen Verhandlungen sind die Nerven auf beiden Seiten zunehmend angespannt: Nach einem gescheiterten Einigungsversuch in der vergangenen Woche in Nordrhein-Westfalen drohte die dortige Verhandlungsführerin Silke Zimmer umgehend mit einem „heißen Sommer“ mit weiteren Warnstreiks und Aktionen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Datendiebe haben an Geldautomaten in Deutschland im laufenden Jahr wieder deutlich häufiger zugeschlagen.

08.07.2017

Der Roboterwagen-Streit zwischen Uber und Googles Schwesterfirma Waymo ist noch ein Stück spannender geworden. Mit Google-Mitgründer Larry Page soll ein ranghoher Manager des Internet-Riesen Einblick in Interna liefern.

08.07.2017

Die Wall Street hat sich nach einem positiven Arbeitsmarktbericht von ihrer freundlichen Seite gezeigt.

07.07.2017
Anzeige