Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Hoffnung und Risiken: IWF stellt Weltwirtschaftsbericht vor
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Hoffnung und Risiken: IWF stellt Weltwirtschaftsbericht vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 18.04.2017
Anzeige
Washington

Erstmals nach Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump stellt der Internationale Währungsfonds heute seinen Bericht zur Lage der Weltwirtschaft vor. Der IWF hatte immer wieder darauf hingewiesen, dass die protektionistischen Tendenzen der Trump-Regierung mittelfristig zum Hemmnis für die Konjunktur werden könnten. Zumindest kurzfristig wird jedoch mit einer leichten Erholung der Weltwirtschaft gerechnet. Nach der Vorlage des Weltwirtschaftsberichtes und seines Berichtes zur Finanzstabilität startet der Währungsfonds mit der Weltbank in seine Frühjahrstagung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat im ersten Quartal bessere Geschäfte als erwartet gemacht - die Zahlen wurden jedoch durch den jüngsten Skandal um den ...

18.04.2017

IWF-Chefin Christine Lagarde hat Deutschland erneut aufgefordert, seine Exportüberschüsse für Investments in die Infrastruktur zu nutzen.

18.04.2017

Am Ostermontag ist es bei der Deutschen Bahn zu mehrstündigen Störungen gekommen. Wie eine Sprecherin bestätigte, konnten für knapp drei Stunden keine Fahrgastinformationen durchgegeben werden.

17.04.2017
Anzeige