Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Hollande dringt auf sofortige Griechenland-Einigung
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Hollande dringt auf sofortige Griechenland-Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 04.05.2016
Anzeige
Paris

Im Ringen um neue Spar- und Reformauflagen für Griechenland fordert Frankreichs Präsident François Hollande Entscheidungen innerhalb der nächsten Tage. „Frankreich wünscht am Montag eine Einigung über Griechenland“, sagte ein Regierungssprecher in Paris. Das habe Hollande in einer Kabinettssitzung sehr klar gesagt. Die Euro-Finanzminister kommen Montag zu einem Sondertreffen in Brüssel zusammen. Nach einer Spitzenrunde um Premier Alexis Tsipras und Finanzminister Euklid Tsakalotos verlautete in Athen, eine Einigung sei bis zu dem Ministertreffen nicht in Reichweite.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Satiriker Jan Böhmermann hat in einem „Zeit“-Interview Bundeskanzlerin Angela Merkel deutlich kritisiert.

04.05.2016

In Athen sind die Kassen bald wieder leer. Doch Verhandlungen mit den Geldgebern über neue Spar- und Reformauflagen ziehen sich hin. Nun schaltet sich der Herr des Elyséepalastes ein.

05.05.2016

Die Warnstreiks der IG Metall rollen weiter. Schwerpunkt war der Südwesten. Dort soll in der kommenden Woche nach einer Lösung gesucht werden.

05.05.2016
Anzeige