Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Hollande dringt auf sofortige Griechenland-Einigung

Paris Hollande dringt auf sofortige Griechenland-Einigung

Im Ringen um neue Spar- und Reformauflagen für Griechenland fordert Frankreichs Präsident François Hollande Entscheidungen innerhalb der nächsten Tage.

Paris. Im Ringen um neue Spar- und Reformauflagen für Griechenland fordert Frankreichs Präsident François Hollande Entscheidungen innerhalb der nächsten Tage. „Frankreich wünscht am Montag eine Einigung über Griechenland“, sagte ein Regierungssprecher in Paris. Das habe Hollande in einer Kabinettssitzung sehr klar gesagt. Die Euro-Finanzminister kommen Montag zu einem Sondertreffen in Brüssel zusammen. Nach einer Spitzenrunde um Premier Alexis Tsipras und Finanzminister Euklid Tsakalotos verlautete in Athen, eine Einigung sei bis zu dem Ministertreffen nicht in Reichweite.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.304,50 +0,33%
TecDAX 2.272,25 +0,53%
EUR/USD 1,1621 -0,23%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 136,90 +2,40%
BEIERSDORF 92,66 +1,48%
E.ON 8,42 +1,32%
MERCK 96,39 -1,95%
FRESENIUS... 73,19 -0,42%
THYSSENKRUPP 25,71 -0,34%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
BlackRock Global F AF 104,38%
Allianz Global Inv AF 103,73%
Crocodile Capital MF 102,99%
NORDINTERNET AF 87,96%
Fidelity Funds Glo AF 85,34%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.