Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt ICE-Brand: Schnellstrecke Köln-Rhein/Main bleibt gesperrt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt ICE-Brand: Schnellstrecke Köln-Rhein/Main bleibt gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 13.10.2018
Dierdorf

Nach dem Brand in einem ICE bleibt die Schnellstrecke Köln-Rhein/Main voraussichtlich bis Ende kommender Woche gesperrt. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Während der Sperrung werden die Fernzüge weiterhin zwischen Köln und Frankfurt über Koblenz und Mainz umgeleitet und fahren deshalb bis zu 80 Minuten länger. Das Feuer war gestern in einem ICE bei Dierdorf in der Nähe von Neuwied in Rheinland-Pfalz ausgebrochen - wegen eines technischen Defektes. 510 Passagiere wurden aus dem Zug gebracht. Fünf Menschen erlitten laut Polizei leichte Verletzungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn will Pendlern und Geschäftsreisenden vom nächsten Jahr an in ausgewählten Bahnhöfen Büroarbeitsplätze anbieten. Gegen Geld sollen auch Kunden ohne Fahrkarte Zugang erhalten.

13.10.2018

Wegen eines auffälligen Geruchs im Cockpit ist eine Lufthansa-Maschine unter besonderen Bedingungen in Genf gelandet.

13.10.2018

Nahm der verschwundene saudische Journalist Chaschukdschi seine eigene Exekution mit einer Computer-Uhr auf? Zum ersten Mal taucht eine konkrete Erklärung auf für die zunehmend grausigen Details in türkischen und US-Medien. Was sagen Experten?

13.10.2018