Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
ICE-Lokführer meldet sich nach vergessenem Halt in Freiburg krank

Stuttgart ICE-Lokführer meldet sich nach vergessenem Halt in Freiburg krank

Nach einem versäumten Halt in Freiburg hat sich der ICE-Lokführer beim nächsten Stopp in Offenburg krank gemeldet. Das sagte ein Sprecher der Bahn.

Stuttgart. Nach einem versäumten Halt in Freiburg hat sich der ICE-Lokführer beim nächsten Stopp in Offenburg krank gemeldet. Das sagte ein Sprecher der Bahn. Der Zug hätte auf dem Weg von Basel nach Köln am Sonntag im Freiburger Hauptbahnhof halten sollen, war aber durchgefahren. Es gehöre aber ohnehin zum normalen Verfahren nach einem solchen Vorfall, dass der Zugführer beim nächsten Halt getauscht werde, sagte der Sprecher. Es gebe noch kein Ergebnis der internen Untersuchung zum Grund des Fehlers.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.075,50 +0,09%
TecDAX 2.002,25 -0,05%
EUR/USD 1,0800 +0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 18,60 +8,78%
RWE ST 15,08 +1,72%
CONTINENTAL 199,05 +1,25%
MERCK 103,71 -2,21%
DT. BANK 15,52 -1,27%
ALLIANZ 168,91 -0,79%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 132,40%
Morgan Stanley Inv AF 111,70%
BlackRock Global F AF 104,94%
Fidelity Funds Glo AF 104,10%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.