Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
ICE erfasst Wildschweine - 400 Reisende müssen umsteigen

Rathenow ICE erfasst Wildschweine - 400 Reisende müssen umsteigen

Ein ICE der Deutschen Bahn ist in Rathenow westlich von Berlin mit Wildschweinen zusammengestoßen. „Der ICE ist leider nicht mehr fahrbereit“, schrieb die Bundespolizei auf Twitter.

Rathenow. Ein ICE der Deutschen Bahn ist in Rathenow westlich von Berlin mit Wildschweinen zusammengestoßen. „Der ICE ist leider nicht mehr fahrbereit“, schrieb die Bundespolizei auf Twitter. Etwa 400 Reisende im ICE 596 auf der Strecke München-Stuttgart-Berlin mussten am Abend auf freier Strecke in einen anderen Zug wechseln, der von Basel kam und an der Unfallstelle vorbeifuhr. Die Fahrgäste haben ihr Fahrtziel Berlin mit fast vier Stunden Verspätung erreicht. Verletzte Personen gab es bei dem Vorfall nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.179,50 -0,16%
TecDAX 2.638,00 -0,58%
EUR/USD 1,2261 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 91,90 +2,60%
VOLKSWAGEN VZ 182,44 +1,64%
E.ON 9,01 +0,94%
THYSSENKRUPP 24,85 -1,82%
DT. BANK 15,06 -1,71%
HEID. CEMENT 91,82 -1,67%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
FPM Funds Stockpic AF 104,70%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.