Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt IWF drängt Europa zu Schuldenerlass für Griechenland
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt IWF drängt Europa zu Schuldenerlass für Griechenland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:15 14.08.2015
Washington

Der Internationale Währungsfonds  will erst nach einem Schuldenerlass der Gläubiger über weitere Hilfsmittel für das pleitebedrohte Griechenland entscheiden. Das teilte die Leiterin des für Griechenland zuständigen Teams, Delia Velculescu, zum Ende eines Besuchs in Athen mit. Eine Beteiligung an einem neuen Hilfspaket halte sich die Finanzinstitution weiter offen. Damit bleibt weiter fraglich, ob der IWF neue Mittel für Griechenland zur Verfügung stellen wird. Die Finanzminister der Euro-Staaten wollten heute bei einem Sondertreffen über neue Milliardenhilfen beraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer großen stählernen Tafel gedenkt das Joseph-König-Gymnasium in Haltern am Rande des Ruhrgebiets seiner 16 Schüler und zwei Lehrerinnen, die bei der Germanwings-Katastrophe ...

14.08.2015

Die Finanzminister der Euro-Staaten beraten am Nachmittag bei einem Sondertreffen über neue Milliardenhilfen für Griechenland.

14.08.2015

Apple hat sich in den vergangenen zwölf Monaten sichtlich um mehr Vielfalt in seiner Belegschaft bemüht. So stellte der iPhone-Konzern seit vergangenem Sommer 11 000 Frauen ein.

14.08.2015