Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ifo: Bis zu drei Prozent Wachstumsverlust in Deutschland bei Brexit
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ifo: Bis zu drei Prozent Wachstumsverlust in Deutschland bei Brexit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:54 14.06.2016
Anzeige
München

Ifo-Chef Clemens Fuest rechnet in Deutschland mit einem Wachstumsverlust im Fall eines britischen EU-Austritts.

„Untersuchungen des Ifo-Instituts zeigen, dass Deutschland langfristig einen Verlust in Höhe von bis zu drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts erleiden könnte“, sagte der Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung der „Rheinischen Post“ (Montag).

„In Großbritannien könnten die Verluste deutlich höher sein“, fügte Fuest hinzu. „Kurzfristig wird es zu einem Rückgang des Pfundkurses kommen, auch der Euro dürfte gegenüber dem Dollar verlieren, die Aktien werden vermutlich weltweit fallen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Vorstand der Deutschen Bahn gibt es scharfe Kritik - wenige Tage vor einem erneuten Treffen der obersten Kontrolleure. Konzernchef Grube und Stellvertreter Kefer müssen sich laut Berichten für viele Probleme rechtfertigen. Wackeln gar ihre Stühle?

13.06.2016

Die Piloten der Billigfluglinie Easyjet haben für Dienstag Streiks auf Flügen aus Amsterdam angekündigt.

12.06.2016

Seit fünf Jahren laufen in Frankfurt Prozesse gegen eine Bande von Steuerhinterziehern. Nun sollen die Urteile gegen ihre mutmaßlichen Komplizen bei der Deutschen Bank fallen.

13.06.2016
Anzeige