Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ikea fordert Schwangere auf: Pinkelt auf diese Katalogseite
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ikea fordert Schwangere auf: Pinkelt auf diese Katalogseite
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 10.01.2018
Stockholm

Kuriose Werbung bei Ikea: Der schwedische Möbelkonzern verspricht Schwangeren einen Rabatt - und fordert sie dafür auf, zum Nachweis der Schwangerschaft auf eine Katalogseite zu pinkeln. Im unteren Teil der Annonce sei ein Schwangerschaftstest, hieß es. Bei positivem Ergebnis erscheine dort der günstigere Ikea-Family-Preis für ein Kinderbett, wie aus einem Werbevideo hervorgeht, das Ikea auf Twitter veröffentlichte. Die Aktion soll zunächst nur in Schweden gelten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Bund geht es finanziell glänzend. Das vergangene Jahr dürfte er mit einem ordentlichen Überschuss abgeschlossen haben. Ist jetzt Zeit für Investitionen - oder doch eher für Steuersenkungen?

10.01.2018

Der Dax hat zur Wochenmitte seine jüngste Gewinnserie beendet. Steigende Zinsen in den USA gepaart mit einem anziehenden Eurokurs ließen die Anleger vorsichtiger agieren.

10.01.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 10.01.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

10.01.2018