Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Ikea ruft Calypso-Deckenlampe zurück
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Ikea ruft Calypso-Deckenlampe zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.09.2018
Die Ikea-Deckenlampe Calypso. Quelle: IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Hannover

Das schwedische Möbelunternehmen Ikea ruft eine Charge der Deckenlampe Calypso zurück. Es handelt sich laut Unternehmen um eine reine Vorsichtsmaßnahme, nachdem Kunden von herabfallenden Leuchtschirmen berichtet hatten. „Die Wahrscheinlichkeit, dass der Schirm herunterfällt, ist sehr gering, dennoch ruft Ikea das Produkt wegen der möglichen Gefahr zurück“, hieß es.

Kunden, die eine solche Lampe nach dem 1. August 2016 erworben hätten, sollten die Datumsstempel prüfen. Betroffen vom Rückruf sind die Leuchten mit den Stempeln 1625 bis 1744.

Ikea erstattet betroffenen Kunden den Kaufpreis für die Lampe. Ein Kaufnachweis ist demnach nicht notwendig.

Von RND/das

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Siebeneinhalb Jahre nach dem GAU im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi hat Japans Atomaufsicht das Wiederanfahren eines fast 40 Jahre alten Reaktors nahe Tokio erlaubt.

26.09.2018

Wegen möglicher Jobverluste in der Autoindustrie kämpfen die Christdemokraten im Europaparlament gegen strengere Klimavorgaben für Neuwagen.

26.09.2018

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.09.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

26.09.2018