Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Immer mehr Menschen in Deutschland ohne eigene Wohnung

Berlin Immer mehr Menschen in Deutschland ohne eigene Wohnung

Die Zahl der Menschen ohne Wohnung in Deutschland ist offenbar deutlich angestiegen.

Berlin. Die Zahl der Menschen ohne Wohnung in Deutschland ist offenbar deutlich angestiegen. Im Jahr 2016 gab es geschätzt rund 422 000 Wohnungslose, teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe in Berlin mit. Im Vorjahr seien es 367 000, im Jahr 2014 rund 335 000 gewesen. Dazu kamen 2016 nach Angaben des Verbands rund 436 000 anerkannte Flüchtlinge, die ohne eigene Bleibe in Gemeinschaftsunterkünften lebten. Die Ursachen für die negative Entwicklung sieht der Verband im starken Anstieg der Mieten und der gesunkenen Zahl an Sozialwohnungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 13.058,50 +0,50%
TecDAX 2.545,50 +1,32%
EUR/USD 1,1742 +0,06%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

VOLKSWAGEN VZ 165,52 +4,24%
RWE ST 20,10 +3,57%
LUFTHANSA 28,79 +2,55%
FRESENIUS... 62,98 -0,82%
MERCK 90,10 -0,49%
Henkel VZ 113,35 -0,30%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
Apus Capital Reval AF 104,01%
Polar Capital Fund AF 102,99%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.