Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt „In aller Freundschaft“-Star Hendrikje Fitz an Krebs gestorben
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt „In aller Freundschaft“-Star Hendrikje Fitz an Krebs gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 08.04.2016
Anzeige
Leipzig

Mit 54 Jahren ist die Schauspielerin Hendrikje Fitz den Folgen ihrer Krebserkrankung erlegen. Fitz hatte die Erkrankung selbst öffentlich gemacht. Sie gehörte seit 1998 zum Team der ARD-Serie „In aller Freundschaft“. Auch wenn Fitz vor allem durch ihre Serien-Hauptrolle als Physiotherapeutin Pia Heilmann bekannt war, stand sie auch auf Theaterbühnen, etwa in Berlin oder Leipzig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angetrieben von der Nachfrage in Europa gewinnt der deutsche Export wieder an Tempo. Die Hoffnung wächst, dass die Probleme der Weltwirtschaft weniger stark durchschlagen als befürchtet.

09.04.2016

Deutschlands Exporteure trotzen der Abkühlung der Weltwirtschaft. Nach einem schwachen Jahresauftakt stiegen die Exporte im Februar unerwartet deutlich.

08.04.2016

Der ZDF-Satiriker Jan Böhmermann hat seine Teilnahme an der Grimme-Preis-Verleihung heute Abend abgesagt. Das Grimme-Institut bestätigte das auf Anfrage.

08.04.2016
Anzeige