Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Inflation im November unverändert bei 0,8 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Inflation im November unverändert bei 0,8 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 29.11.2016
Anzeige
Wiesbaden

Gesunkene Energiepreise halten die Inflation in Deutschland im Zaum. Die Jahresteuerungsrate lag im November wie schon im Vormonat bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt auf der Grundlage vorläufiger Zahlen mitteilte. Für Haushaltsenergie und Sprit mussten die Verbraucher weniger zahlen als im Vorjahresmonat. Die Ölpreise waren zuletzt wieder gesunken. Teurer wurden unter anderem Mieten und Nahrungsmittel. Binnen Monatsfrist stiegen die Verbraucherpreise um 0,1 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat nach dem Hackerangriff auf Router der Deutschen Telekom zunächst eine eindeutige Schuldzuweisung vermieden.

29.11.2016

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.11.2016 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen AktienindEx DAX festgestellt.

29.11.2016

Ob im Handel, der Industrie oder bei Behörden - seit Jahren sorgt die starke Nachfrage nach Arbeitskräften für einen Stellenboom. Der könnte sich jetzt abschwächen. Etliche Firmen sind bei ihrer Personalplanung inzwischen zurückhaltender.

29.11.2016
Anzeige