Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Inflation verharrt bei 2,0 Prozent
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Inflation verharrt bei 2,0 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 30.08.2018
Wiesbaden

Steigende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland auch im August angetrieben. Wie schon im Juli lag die Jahresteuerungsrate bei 2,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Es war der vierte Monat in Folge mit einer 2 vor dem Komma. Gegenüber dem Vormonat legten die Verbraucherpreise im August um 0,1 Prozent zu. Angeheizt wurde die Inflation vor allem von gestiegenen Energiepreisen. Tiefer in die Tasche greifen mussten Verbraucher auch für Nahrungsmittel. Sie verteuerten sich um 2,5 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitte Juli vereinbarten USA und EU, über die Abschaffung aller Zölle auf Industriegüter zu reden - mit Ausnahme von Autos. Die EU wäre zu mehr bereit, sagt die zuständige Kommissarin.

30.08.2018

Nach Ladestationen für Elektroautos sollen Kunden des Discounters Aldi Süd auf einigen Parkplätzen künftig auch Automaten-Tankstellen nutzen können.

30.08.2018

Nach der Entschärfung des Handelsstreits mit den USA erwartet EU-Kommissarin Cecilia Malmström mindestens einjährige Verhandlungen über ein Abkommen und in dieser Zeit keine neuen US-Zölle.

30.08.2018