Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Inflationsrate in Deutschland im April negativ

Wiesbaden Inflationsrate in Deutschland im April negativ

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken.

Wiesbaden. Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April erstmals seit Januar 2015 wieder gesunken. Die Inflationsrate lag um 0,1 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die Behörde bestätigte damit eine korrigierte erste Schätzung. Billiger wurden binnen Jahresfrist vor allem Energie sowie Pauschalreisen. Im Vergleich zum März sank die Teuerungsrate um 0,4 Prozent.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.677,50 -0,73%
TecDAX 2.245,50 -0,97%
EUR/USD 1,1300 +1,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 15,52 +2,94%
LUFTHANSA 19,30 +1,37%
DT. POST 33,24 +0,14%
E.ON 8,63 -3,47%
CONTINENTAL 191,32 -3,34%
RWE ST 18,37 -2,40%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 134,03%
Crocodile Capital MF 118,70%
Allianz Global Inv AF 109,98%
Fidelity Funds Glo AF 98,96%
NORDINTERNET AF 92,47%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.