Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Inflationsrate sinkt weiter
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Inflationsrate sinkt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 13.11.2013
Deutlich günstiger Mineralölprodukte wie Heizöl oder Benzin haben die Teuerungsrate gedämpft. Foto: Andreas Gebert
Anzeige
Wiesbaden

Sinkende Heizöl- und Spritpreise haben die Inflationsrate in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit August 2010 gedrückt.

Im Oktober stiegen die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 1,2 Prozent nach 1,4 Prozent im September, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte. Damit bestätigte die Behörde erste Schätzungen.

Eine niedrigere Teuerungsrate wurde demnach zuletzt im August 2010 mit plus 1,0 Prozent gemessen. Deutlich günstiger waren Mineralölprodukte wie Heizöl oder Benzin, die sich im Schnitt um 7,0 Prozent verbilligten. Nahrungsmittel wurden dagegen deutlich teurer (plus 4,2 Prozent).

Mitteilung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gute Geschäfte in Deutschland und den Schwellenländern haben dem Düsseldorfer Markenartikler Henkel (Persil, Pritt, Schwarzkopf) ein kräftiges Gewinnwachstum beschert.

12.11.2013

Gute Nachricht für die Deutsche Bank: Sie muss vielleicht wegen ihrer Größe und Bedeutung für die Weltwirtschaft einen geringeren Kapitalaufschlag bereithalten als zuletzt befürchtet.

12.11.2013

Der Kapitän des havarierten Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“, Francesco Schettino, ist einem Zeugen zufolge nicht in ein Rettungsboot gerutscht, sondern selbst gesprungen.

11.11.2013
Anzeige