Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Insolvenzverwalter verhandelt mit zwei Bietern für Niki
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Insolvenzverwalter verhandelt mit zwei Bietern für Niki
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 22.12.2017
Anzeige
Berlin

Nach dem Ende der Bieterfrist für die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki wird zunächst mit zwei potenziellen Käufern verhandelt. Das hat der Gläubigerausschuss entschieden, wie der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther mitteilte. Um wen es sich bei den beiden Bietern handelt, wollte Flöther nicht sagen. Insgesamt seien bis Donnerstag sechs Angebote für weite Teile des Niki-Geschäftsbetriebs eingegangen, hieß es weiter. Airline-Gründer und Ex-Rennfahrer Niki Laudahatte erklärt, verbindlich mitzubieten. Weitere Interessenten sollen unter anderem IAG und die Tuifly sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Ölverbrauch in Deutschland ist in diesem Jahr um drei Prozent auf 106,6 Millionen Tonnen gestiegen. Das teilte der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) in Berlin mit.

22.12.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.12.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

22.12.2017

Laut einer aktuellen Studie haben immer mehr Unternehmen in Deutschland Probleme, neue Mitarbeiter zu finden. Besonders getroffen vom Fachkräftemangel ist noch immer das Handwerk und technische Berufe.

17.04.2018
Anzeige