Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Intercity kollidiert mit Vogel - Hunderte Fahrgäste müssen umsteigen

Immensen Intercity kollidiert mit Vogel - Hunderte Fahrgäste müssen umsteigen

Nach der Kollision eines Intercitys mit einem Vogel auf der Strecke Hannover-Berlin mussten mehrere hundert Fahrgäste in einen anderen Zug umsteigen.

Immensen. Nach der Kollision eines Intercitys mit einem Vogel auf der Strecke Hannover-Berlin mussten mehrere hundert Fahrgäste in einen anderen Zug umsteigen. Die Lok sei offensichtlich nach einem Kurzschluss infolge des Zusammenstoßes am Stromabnehmer beschädigt worden, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Die Menschen mussten über Stege in einen zweiten ICE umsteigen, der regulär verkehrte und um 20.10 Uhr weiterfuhr. Er hatte gut 100 Minuten Verspätung. Verletzt wurde niemand.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 11.540,00 -0,00%
TecDAX 1.833,75 -0,12%
EUR/USD 1,0682 -0,28%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MERCK 103,10 +0,77%
FRESENIUS... 74,21 +0,67%
BAYER 101,12 +0,66%
LUFTHANSA 11,64 -1,73%
CONTINENTAL 187,85 -0,77%
SIEMENS 115,92 -0,55%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 146,28%
Crocodile Capital MF 129,90%
Stabilitas GOLD+RE AF 103,91%
Morgan Stanley Inv AF 96,04%
First State Invest AF 94,77%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.