Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Internetstream bei Handball-WM gestört
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Internetstream bei Handball-WM gestört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 13.01.2017
Rouen

Die Live-Übertragung im Internet des Auftaktspiels der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn ist zu Beginn massiv gestört gewesen. Sowohl der Stream auf dem Portal der DKB als auch bei YouTube fielen nach rund fünf Spielminuten beim Stand von 1:1 aus. Vor schwarzem Hintergrund war nur der Schriftzug „Dieses Video ist nicht verfügbar“ zu sehen. Der Ausfall dauerte mehr als 15 Minuten, danach waren keine gravierenden Störungen des Streams mehr bekannt geworden. DHB-Vizepräsident Bob Hanning sagte, dass der Fehler beim katarischen Rechteinhaber beIN sports lag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Live-Übertragung im Internet des Auftaktspiels der deutschen Handballer bei der WM in Frankreich gegen Ungarn ist zu Beginn massiv gestört gewesen.

13.01.2017

Die deutschen Anleger haben sich wieder von der für sie enttäuschend ausgefallenen Pressekonferenz des designierten US-Präsidenten Donald Trump erholt.

13.01.2017

An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.01.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

13.01.2017