Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Jeder Fünfte hält „Lügenpresse“-Vorwurf für berechtigt
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Jeder Fünfte hält „Lügenpresse“-Vorwurf für berechtigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 16.01.2017
Anzeige
Köln

Jeder fünfte Deutsche hält den Begriff „Lügenpresse“ im Zusammenhang mit Medien für richtig. Dreiviertel sehen das dagegen nicht so. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung zur Glaubwürdigkeit der Medien von infratest dimap im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks. Im Vergleich zur Befragung aus dem Jahr davor, als die Daten zum ersten Mal erhoben wurden, gab es dabei wenig Veränderungen. Die Frage, ob sie die Informationen in deutschen Medien alles in allem für glaubwürdig hielten, bejahen 57 Prozent. Ausdrücklich anderer Ansicht waren 37 Prozent.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Absturz eines türkischen Fracht-Jumbos in Kirgistan hat mindestens 36 Menschen das Leben gekostet.

16.01.2017

Bei den Tarifverhandlungen für die rund 11 000 Beschäftigten der Geld- und Werttransportbranche sind sich beide Seiten noch nicht näher gekommen.

16.01.2017

Die internationale Möbelmesse IMM hat in Köln begonnen. Bis Sonntag werden etwa 150 000 Besucher erwartet. In den ersten vier Messetagen ist die IMM für Fachbesucher reserviert.

16.01.2017
Anzeige