Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Jeder zweite deutsche Online-Käufer bestellt laut Umfrage im Ausland

Frankfurt/Main Jeder zweite deutsche Online-Käufer bestellt laut Umfrage im Ausland

Die Ländergrenzen verlieren beim Online-Shopping immer mehr an Bedeutung. Mehr als die Hälfte der deutschen Online-Käufer hat bereits einmal etwas bei einem ausländischen Online-Anbieter gekauft.

Frankfurt/Main. Die Ländergrenzen verlieren beim Online-Shopping immer mehr an Bedeutung. Mehr als die Hälfte der deutschen Online-Käufer hat bereits einmal etwas bei einem ausländischen Online-Anbieter gekauft. Das geht aus einer Umfrage der Unternehmensberatung PwC hervor. Vor allem Kleidung und Schuhe werden der Umfrage zufolge gerne im Ausland gekauft, aber auch Bücher, Musik, Filme und Videospiele. Die wichtigsten Gründe für den grenzüberschreitenden Einkauf sind bessere Preise.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 12.550,00 +0,08%
TecDAX 2.623,00 -0,03%
EUR/USD 1,2272 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 66,98 +2,29%
RWE ST 21,60 +0,89%
DT. POST 37,86 +0,75%
FMC 83,76 -0,92%
THYSSENKRUPP 22,61 -0,09%
BEIERSDORF 92,12 +0,07%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Commodity Capital AF 199,54%
Structured Solutio AF 170,65%
Polar Capital Fund AF 92,26%
H2O Allegro I SF 76,65%
Belfius Equities B AF 76,37%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.