Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt John Morris ist tot - Fotos, die Geschichte machten
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt John Morris ist tot - Fotos, die Geschichte machten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 29.07.2017
Anzeige
Paris/New York

Der legendäre US-Bildredakteur John G. Morris, der sich mit der Publikation von Bildern aus dem Zweiten Weltkrieg und dem Vietnamkrieg einen Namen gemacht hatte, ist tot. Nach Angaben der Fotoagentur Magnum Photos in Paris starb er gestern in Frankreich. Er wurde 100 Jahre alt. Morris hatte unter anderen für das Fotomagazin „Life“ und die „New York Times“ gearbeitet. Er setzte etwa das erschütternde Bild von einem nackten vietnamesischen Kind nach einem Napalm-Angriff auf der Titelseite der „Times“ durch, obwohl das Blatt keine Fotos von unbekleideten Personen erlaubte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Noch zwei Tage, dann beginnt wieder die Hochsaison für Schnäppchenjäger. Ab Montag lockt der Sommerschlussverkauf mit hohen Rabatten in die Einkaufsstraßen.

29.07.2017

Autofahrer auf dem Weg in den Urlaub brauchen viel Gelassenheit. Auf den Straßen geht es oft nur im Schleichtempo voran.

29.07.2017

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist in diesem Jahr stetig gesunken. Das könnte sich jetzt ändern, meinen Experten.

29.07.2017
Anzeige