Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Verbraucher legen viel Wert auf Markenprodukte

Frankfurt/Main Junge Verbraucher legen viel Wert auf Markenprodukte

Junge Verbraucher legen besonders viel Wert auf Markenprodukte.

 

Vor allem bei Elektronik, Bekleidung und Lebensmitteln ist die Vorliebe der 16 bis 34-Jährigen ...

Voriger Artikel
Mexiko verliert Milliarden durch Treibstoffdiebstahl
Nächster Artikel
Chinas Schwächephase drückt Weltmärkte für Rohstoffe

Junge Menschen sind besonders empfänglich für die Versprechen von Markenprodukten. Viele vertrauen Markenprodukten offenbar, weil sie diese bereits seit ihrer Kindheit kennen.

Quelle: Sebastian Kahnert/archiv

Frankfurt. Junge Verbraucher legen besonders viel Wert auf Markenprodukte.

Vor allem bei Elektronik, Bekleidung und Lebensmitteln ist die Vorliebe der 16 bis 34-Jährigen für die in der Regel kostspieligeren Markenprodukte deutlich stärker ausgeprägt als bei älteren Konsumenten, wie eine am Samstag veröffentlichten Umfrage der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) ergab.

Beispiel Elektronik: Rund 72 Prozent der Verbraucher gaben hier an, ihnen sei die Marke eines Produkts „sehr wichtig“ oder „eher wichtig“. Bei den 16- bis 24-Jährigen waren es 88 Prozent. Bei 24 bis 34-Jährigen immer noch 76 Prozent. Am Unwichtigsten ist das Thema Markenprodukte der Umfrage zufolge allen Befragten bei Bio-Lebensmitteln.

„Die Verbraucher haben das Vertrauen, dass sie mit dem Kauf von Markenprodukten eine verlässliche Qualität erhalten“, fasste PwC-Partner Gerd Bovensiepen die Ergebnisse der Befragung zusammen. Nicht zu unterschätzen sei aber auch der emotionale Faktor. Fast drei Viertel der Befragten gäben an, dass sie bestimmten Markenprodukten vertrauten, weil sie diese bereits seit ihrer Kindheit kennen.

Dennoch sieht die Mehrheit der Konsumenten (87 Prozent) in Handelsmarken im Allgemeinen eine durchaus attraktive Alternative zu Markenprodukten. Nicht nur der Preis spreche dabei in den Augen der Konsumenten für die Handelsmarken. Rund 85 Prozent der Verbraucher vermuten hinter den Handelsmarken Markenprodukte in anderer Verpackung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft im Rest der Welt
DAX
Chart
DAX 10.935,00 +1,48%
TecDAX 1.718,50 +1,07%
EUR/USD 1,0736 +0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 22,99 +4,25%
VOLKSWAGEN VZ 125,15 +2,97%
BMW ST 85,91 +2,89%
RWE ST 11,85 -1,18%
INFINEON 15,96 -0,56%
FRESENIUS... 68,37 -0,39%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 159,95%
Crocodile Capital MF 122,39%
Stabilitas GOLD+RE AF 113,23%
Fidelity Funds Glo AF 91,70%
Morgan Stanley Inv AF 91,29%

mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.