Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Wirtschaft im Rest der Welt Kabinett beschließt Gesetz für Entsorgungspakt mit Atom-Konzernen
Nachrichten Wirtschaft Wirtschaft im Rest der Welt Kabinett beschließt Gesetz für Entsorgungspakt mit Atom-Konzernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 19.10.2016
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat die Weichen für einen Milliardenpakt zur Entsorgung der atomaren Altlasten gestellt. Das Kabinett brachte einen Gesetzentwurf auf den Weg, um sich mit den Stromkonzernen Vattenfall, Eon, RWE und EnBW über die Finanzierung des Atomausstiegs abschließend zu verständigen. Mit dem Gesetzespaket wird ein Vorschlag einer Expertenkommission umgesetzt. Danach sollen die Konzerne rund 23,5 Milliarden Euro in einen Fonds überweisen, der die Zwischen- und Endlagerung von Atommüll managen würde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Anden sind ein gewaltiges Massiv, der Grenzübergang zwischen Argentinien und Chile auf fast 4800 Meter Höhe oft gesperrt. Eines der größten Bauprojekte Südamerikas soll die Fahrzeit stark verkürzen.

19.10.2016

Lichtblick für Yahoo: Das schwächelnde Internet-Urgestein liefert überraschend solide Quartalszahlen. Wenig Neues gibt es indes in der Frage, was der kürzlich bekanntgewordene Riesen-Datenklau für den im Juli festgezurrten Milliarden-Deal mit Verizon bedeutet.

20.10.2016

Deutliche Anstiege bei Erlösen und Gewinn, doch den Börsianern gefallen die Quartalszahlen des Chipherstellers Intel trotzdem nicht. Grund ist die Umsatzprognose, die unter den Erwartungen liegt.

20.10.2016
Anzeige